Willkommen beim Adalbert Stifter Verein!

Der Adalbert Stifter Verein, der vom Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien institutionell gefördert wird, engagiert sich für die Erforschung der deutsch-böhmischen Kulturgeschichte und den deutsch-tschechischen Kulturaustausch.

 

Werner Fritsch und Christian Rosenau sind die ersten beiden Stifter-Stipendiaten in Oberplan/Horní Planá

Das vom Adalbert Stifter Verein in Zusammenarbeit mit Kulturallmende München und dem Adalbert Stifter Zentrum Oberplan ausgeschriebene Stipendium ermöglicht den Autoren, im Herbst dieses Jahres jeweils einen Monat im Geburtsort Adalbert Stifters in Südböhmen zu wohnen und zu schreiben. Die Autoren wurden bei der Jurysitzung am 27. Juli unter 29 Bewerbern ausgewählt.

Werner Fritsch, der 1960 in Waldsassen/Oberpfalz geboren wurde, lebt als Prosaschriftsteller und Dramatiker in Hendelmühle/Oberpfalz und Berlin. Seit seinem vielbeachteten Roman Cherubim (1987) zählt er zu den bekannten deutschen Autoren. Seine Filme Faust Sonnengesang und Das sind die Gewitter in der Natur erschienen 2012 in der filmedition suhrkamp. Fritsch ist Mitglied des PEN-Clubs und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Christian Rosenau, 1980 in Weimar geboren, lebt seit dem Abschluss des Studiums als freier Autor und Musiker in Coburg. Er hat Gedichtbände und Hörstücke publiziert und wurde u.a. mit dem Hermann-Lenz-Stipendium (2009) und dem Stipendium der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen (2014) gefördert.

Das neue Stifter Jahrbuch N.F. 29 ist erschienen!

Mit Beiträgen von Raimund Paleczek, Michel Reffet, Robert Michel, Jozo Džambo, Helmut Wilhelm Schaller, Kateřina Čapková und Régine Bonnefoit sowie Illustrationen des Grafikers und Buchkünstlers Andreas Opperer †.

Zahlreiche Rezensionen, Zeitschriftenschau.

Erhältlich für 10 Euro plus Versandkosten bei: sekretariat[at]stifterverein.de

Neuerscheinung: "Bedeutende Tschechen"

Wolfgang Schwarz: Bedeutende Tschechen. Zwischen Sprache, Nation und Staat 1800-1945.

Fünfzehn bekannte tschechische Persönlichkeiten wie z. B. Antonín Dvořák, Karel Čapek, Bedřich Smetana, Alfons Mucha, Josef Lada, Ema Destinová, Jaroslav Hašek oder Božena Němcová und ihre Beziehung zur deutschen Kultur und Sprache und zur Habsburgermonarchie.

Im Anhang eine Auswahl von mehr als 60 weiteren Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Literatur, Wissenschaft oder Politik.

Erhältlich für 8 Euro zzgl. Versandkosten bei: sekretariat[at]stifterverein.de

Veranstaltungen:

04.09.2015

Veranstaltung des Kulturreferenten

Komponistenporträt Roland Leistner-Mayer

Konzert mit dem Sojka-Quartett Pilsen und Christoph Declara (Klavier)

weiterlesen

13.09.2015

Veranstaltung des Adalbert-Stifter-Vereins

Studienreise nach Olmütz und in die Hanna/Haná

Reisetermin: Sonntag, 13. bis Freitag, 18. September 2015

Anmeldung: bis Montag, 10. August 2015

Reiseleitung: Anna Knechtel M.A., Dr. Peter Becher

weiterlesen

06.10.2015

Veranstaltung des Adalbert-Stifter-Vereins

So wurde ihnen die Flucht zur Heimat

Ausstellung über Soma Morgenstern und Josef Roth.

In Zusammenarbeit mit dem Exilarchiv 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt/Main.

18 Uhr

München, Sudetendeutsches Haus, Hochstr. 8

Geöffnet: Mo - Fr 9 - 19...

weiterlesen

22.10.2015

Veranstaltung des Adalbert-Stifter-Vereins

Stifters Welten 2: Kremsmünster

Interdisziplinäre Konferenz

Donnerstag, 22., bis Freitag, 23. Oktober 2015

Stift Kremsmünster, Stift 1, 4550 Kremsmünster (Österreich)

weiterlesen