DeutschEnglischTschechisch
FacebookYoutube

Veranstaltungsdetails

Donnerstag, 7. Oktober 2021

19.00 Uhr

Der Komponist Johann Landwehr

Konzert

Sudetendeutsches Haus, Hochstraße 8, München

Johann Landwehr (1826–1863) stammte aus Prag, besuchte das dortige Konservatorium und war u. a. in Nemirow am Hofe des Grafen Potocki, der Zeremonienmeister des russischen Zaren war, tätig. Seine letzten Jahre verbrachte er in Brüssel. Er ist der Großonkel des in München lebenden Komponisten Lutz Landwehr von Pragenau, der bei Familienforschungen auf dessen musikalisches Werk stieß. Er wird an diesem Abend auch eine kurze Einführung in das Leben und Werk von Johann Landwehr geben.

Anastasia Zorina (Klavier), Katharina Strobel (Violine) und Stefan Shen (Violoncello) spielen sein Klaviertrio und präsentieren weitere Kompositionen von Antonín Dvořák (1841–1904) und Franz Schubert (1797–1828).

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Eine Veranstaltung des Kulturreferats für die böhmischen Länder

mehr

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Contact
Press
Newsletter
Data protection
Imprint
Sitemap

Diese Website verwendet Cookies auschließlich zur essentiellen Funktionalität, es erfolgt keinerlei automatische Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihres Nutzungsverhaltens – nähere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

OK