DeutschEnglischTschechisch
FacebookYoutube

Laufende Ausstellungen

Behandlungscouch aus Kupfer vor dem Geburtshaus Sigmund Freuds in Freiberg (Příbor)

Mittwoch, 23. September 2020 bis 31. Januar 2021

verlängert!

 

In Böhmen und Mähren geboren – bei uns (un)bekannt?

Zwölf ausgewählte Lebensbilder

Wallfahrtsmuseum, Marktplatz 10 Neukirchen/Hl. Blut

Die durch den Kulturreferenten für die böhmischen Länder erstellte Ausstellung thematisiert die Herkunft von zwölf deutschsprachigen Persönlichkeiten aus den böhmischen Ländern wie z. B. Sigmund Freud, Rainer Maria Rilke, Bertha von Suttner, Oskar Schindler, Marie von Ebner-Eschenbach, Ferdinand Porsche oder Otfried Preußler.

Öffnungszeiten:Di-Fr 9–12 und 13–17 Uhr, Sa, So, feiertags 10–12 und 13–16 Uhr

Eintritt 4 € (gesamtes Museum)

Eine Ausstellung des Kulturreferenten für die böhmischen Länder, präsentiert in Kooperation mit dem Wallfahrtsmuseum Neukirchen/Hl. Blut

mehr

Mittwoch, 23. September bis 6. November 2020

 

 

Bedeutende Tschechen

Zwischen Sprache, Nation und Staat 1848–1945

Rathaus, Waldschmidt-Saal, Waldschmidtplatz 2, Eschlkam

Die Beziehung bekannter tschechischer Persönlichkeiten wie Antonín Dvořák, Bedřich Smetana, Božena Němcová, Ema Destinová, Karel Čapek, oder Leoš Janáček zur deutschen Kultur und Sprache beziehungsweise zur Habsburgermonarchie. Dabei werden Inspirationen ebenso thematisiert wie leidvolle Erfahrungen und Abneigungen.

Öffnungsszeiten: Montag bis Donnerstag 8–12 und 13–17 Uhr, Freitag 8–12 und 13–15 Uhr

Eintritt frei

Eine Ausstellung des Kulturreferenten für die böhmischen Länder, präsentiert in Kooperation mit dem Tourismusamt Eschlkam

mehr

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap

Diese Website verwendet Cookies auschließlich zur essentiellen Funktionalität, es erfolgt keinerlei automatische Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihres Nutzungsverhaltens – nähere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

OK