DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Veranstaltungsdetails

Dienstag, 27. November 2018

18.30 Uhr

Zwischen Trauer und Triumph – der Untergang des Habsburgerreichs

Vortrag von Pieter M. Judson mit anschließendem Podiumsgespräch

Einstein Kultur, Einsteinstraße 42, München

 

Das Jahr 1918 hat einen vielfältigen Niederschlag in  der Literatur gefunden, in der deutschen und österreichischen ebenso wie in der tschechischen, kroatischen, ungarischen, polnischen etc. Den Vortrag des Historikers Pieter M. Judson ergänzt ein Podiumsgespräch mit Autoren des Sammelbands Zwischen Trauer und Triumph. Das Jahr 1918 in der mitteleuropäischen Literatur, der bei dieser Gelegenheit vorgestellt wird.

Prof. Dr. Pieter M. Judson ist Professor für Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts in Florenz. Seine Forschungen befassen sich unter anderen mit revolutionären Bewegungen und nationalen Identitäten in der Habsburgermonarchie. Zuletzt erschien Habsburg. Geschichte eines Imperiums 1740–1918 (München 2017).

Eine Veranstaltung des Adalbert Stifter Vereins in Kooperation mit dem Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas e. V., München, dem Deutschen Kulturforum östliches Europa e.V., Potsdam, und dem Haus des Deutschen Ostens, München

Eintritt frei

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap