DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Inhalt Ausgabe 4|2018

Editorial

Peter Becher: Eine ganz andere Färbung

 

Feuilleton

Susanne Habel: Prager Züge

Eduard Schreiber: Neuanfang in Unkenburg

 

Porträt: Max Brod

Hans Dieter Zimmermann: Vom Indifferentismus zum Zionismus

Jeremy Adler: Gemeinsames Bemühen um die Heimat

H. G. Adler: Notizen zum Prager Kreis

Steffen Höhne: Für Hašek, Kafka, Janáček

Alice Schwarz-Gardos: Als wir Max Brod begruben

 

Wiedergelesen

Elke Langstein-Jäger: Leidenschaftliche Liebe zur Astronomie. Max Brods „Tycho Brahes Weg zu Gott“

 

Thema: Gründung der Ersten Republik

Kristina Kaiserová: Unruhe in Aussig

Bernd Rill: Ringen um Selbständigkeit

Ludwig Winder: Abschied von Oesterreich

Walter Tschuppik: Die Geburt eines neuen Staats

Richard Weiner: Beobachtungen eines Flaneurs

 

Forum der Übersetzer

Ivan Binar: Ein anderer Fenstersturz

 

Kunst und Kontext

Hansjürgen Gartner: Form gewordene Reflexionen über die Welt. Die Bildhauerin Ingrid Hartlieb

 

Karikaturkolumne

Jozo Džambo: Was vom Doppeladler blieb

 

Orte der Vermittlung

Martina Niedhammer, Peter Valena: Wissensspeicher der böhmischen Länder. Die Wissenschaftliche Bibliothek im Sudetendeutschen Haus

 
Würdigungen

Anton Petz: Was bleibt, ist die Erde. Anton Lehmden (1929–2018)

Susanne Habel: Unermüdliche Kulturarbeit. Rudolf Fritsch (1939–2018)

 

Aus den Kaffeehäusern Mitteleuropas

Friedrich Torberg: Zwischenfall im Café Herrenhof

Richard Wall: Im Linzer Café Traxlmayr

 

Prosa
Ursula Haas: Torben, der Angler

 

Lyrik


Helga Unger: Gedichte (Amaryllis; Krug; Reifung; Die wunderbare Eule)

 

Rückblick

Peter Becher: Kulturgeschichtliche Ereignisse

 

Rezensionen

Jahresverzeichnis: 60. Jahrgang 2018

Autoren und Mitarbeiter, Bildnachweis

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Contact
Press
Newsletter
Data protection
Imprint
Sitemap