DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Veranstaltungsdetails

Samstag, 8. Juni 2019

14.30 Uhr

Mein Weg zu unseren Deutschen

Buchpräsentation im Rahmen des Sudetendeutschen Tages

Donau Arena, Walhalla-Allee 22, Regensburg, Raum Egerland

Die Publikation Mein Weg zu unseren Deutschen. Zehn tschechische Perspektiven wird zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Zu Gast wird mit Lída Rakušanová eine der Autorinnen sein und Auszüge aus ihrem Beitrag vortragen.

Lída Rakušanová wurde in Budweis/České Budějovice geboren. Nach der Niederschlagung des Prager Frühlings 1968 verließ sie die Tschechoslowakei und studierte in München Germanistik und Slawistik. 1975 begann ihre Tätigkeit für Radio Free Europe in München, wo sie zu den prägenden tschechischen Stimmen gehörte. Sie verfasste dort viele politische Kommentare zu Ostmitteleuropa und widmete sich den durch das KPČ-Regime verbotenen heimischen Autoren. 

1994 kehrte sie nach Prag zurück und arbeitete als freiberufliche Journalistin für Funk und Fernsehen. Mit großem Engagement widmete sie sich auch den (sudeten)deutsch-tschechischen Beziehungen. Heute schreibt sie u. a. für die Passauer Neue Presse und arbeitet für den Tschechischen Rundfunk Plus. Ihr Beitrag im Buch trägt den Titel Danke, liebe Landsleute! Vom filmreifen Thriller zur Auseinandersetzung mit mir selbst.

Eine Veranstaltung des Kulturreferenten für die böhmischen Länder und des lichtung verlags.

Wolfgang Schwarz (Hrsg.): Mein Weg zu unseren Deutschen. Zehn tschechische Perspektiven. edition lichtung, 160 Seiten, ISBN 978-3-941306-84-4. Preis: 14,90 €.

Mit Beiträgen  von: Radka Denemarková, Magdalena Jetelová, Tomáš Kafka, Jiří Padevět, Lída Rakušanová, Jaroslav Rudiš, Erik Tabery, Mark Ther, Kateřina Tučková und Milan Uhde.

Das Buch erscheint zum 01.06.2019 und ist ab diesem Zeitpunkt beim Adalbert Stifter Verein unter sekretariat@stifterverein.de oder beim lichtung verlag, Bahnhofsplatz 2a, 94234 Viechtach, Tel.: 09942 2711; lichtung-verlag@t-online.de bestellbar.

 

 

 

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap