DeutschEnglischTschechisch
Facebook

Nachrichtendetails

75 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs

Corona-bedingt konnte der Adalbert Stifter Verein das zentrale historische Gedenkdatum dieses Jahr nicht mit Veranstaltungen begehen: Vor 75 Jahren endete nicht nur ein Krieg, sondern auch das mörderische System des nationalsozialistischen Deutschlands. Okkupierte Völker konnten (teilweise nur kurz) aufatmen und begrüßten die alliierten Befreier dankbar und enthusiastisch. Die Konzentrationslager wurden befreit, Tausende in letzter Sekunde vor dem Tod in den Gaskammern gerettet. Zugleich wurden die Gräuel der Vorjahre nun erst öffentlich: Leichenberge und Lager zeugten von Untaten, die bis heute nicht ihresgleichen haben.

Doch die Gewalt kulminierte gerade vor und nach der Befreiung: Todesmärsche aus den Lagern wichen der Front der Befreier oft lange aus; und in den böhmischen Ländern richtete sich der Hass der Befreiten auch gegen deutsche Landsleute, die nicht an den Gräueltaten beteiligt waren.

In zwei Nummern unserer Europäischen Kulturzeitschrift Sudetenland sammelten wir 2015, zum 70. Jahrestag dieser Ereignisse, Zeitzeugenberichte. Diese haben wir nun auf unserer Website zur digitalen Lektüre freigeschaltet, darunter das Tagebuch des Komponisten Ferdinand Gerhardt über letzte Tage in Reichenberg/Liberec, die Erlebnisse der tschechischen Zwangarbeiterin Marie Skálová oder des „Delegationskindes“ Hugo Fritsch im Internierungslager in Strahov. Außerdem schreibt Jaroslav Šonka über eine KZ-Aufseherin, Zuzana Jürgens über den Prager Aufstand und Otfrid Pustejovsky über die Karriere des Majors Bedřich Pokorný zwischen Gestapo und kommunistischem Geheimdienst. Die Texte finden Sie verlinkt über die Inhaltseiten der beiden Hefte:

Sudetenland 2|2015

Sudetenland 3|2015

mehr

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap

Diese Website verwendet Cookies auschließlich zur essentiellen Funktionalität, es erfolgt keinerlei automatische Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihres Nutzungsverhaltens – nähere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

OK