DeutschEnglischTschechisch
FacebookYoutube

Veranstaltungsdetails

Donnerstag, 2. Juni 2016

19.00 Uhr

Die Botschaft Karls IV.

Musikalische Lesung mit Daniel Dobiáš, Susanne Schroeder, Jessica Boone und dem Kinderchor Carmen

Kulturforum im Sudetendeutschen Haus, Hochstraße 8, München

Die Veranstaltung Die Botschaft Karls IV. wurde von dem tschechischen Musiker und Komponisten Daniel Dobiáš entworfen. Außer ihm treten die Schauspielerin Susanne Schroeder (Lesung), die Sängerin Jessica Boone und der tschechische Kinderchor Carmen aus Louny (Laun) auf. Im Mittelpunkt stehen Leben und Wirken Karls IV. sowie seine Autobiografie. Die Veranstaltung ist Teil des Begleitprogramms zur Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung über Karl IV. in Prag (15. 5. – 25. 9. 2016) und Nürnberg (20. 10. 2016 – 5. 3. 2017). 

Daniel Dobiáš (Prag) hat mit tschechischen Musikgrößen wie zum Beispiel Hana Hegerová, Waldemar Matuška oder Helena Vondráčková gearbeitet und komponierte Film- und Theatermusik. Im letzten Jahr präsentierte er im Sudetendeutschen Haus in München gemeinsam mit Susanne Schroeder die musikalische Lesung Jan Hus und Martin Luther. Für den Abend zu Karl IV. vertonte er erneut Gedichte aus dem Mittelalter und der Renaissance, unter anderem von William Shakespeare, dessen Tod sich 2016 zum 400. Mal jährt.

Susanne Schroeder (München), Schauspielerin, ist sowohl aus dem Theater (Münchner Kammerspiele, freie Münchner Szene) als auch aus TV-Produktionen wie Tatort, Der Alte oder Die Rosenheim-Cops bekannt. Ihre Stimme lieh sie vielen Features und Reportagen etwa für den WDR oder den BR aus, gestaltete aber auch Hörbücher für einen bekannten Hörverlag mit.  

Jessica Boone, Sängerin und Schauspielerin, stammt aus Houston/Texas. Sie ist Mitglied der englischsprachigen Prager Bühne Prague Shakespeare Company, wo sie unter anderem die Lady Macbeth und die Ophelia (Hamlet) spielte. Die Shakespeare-Inszenierungen finden auf der Bühne des Prager Divadlo Kolowrat statt. In den USA ist sie vor allem als Synchronsprecherin in zahlreichen Zeichentrick-Serien wie zum Beispiel Hello Kitty bekannt.

Der Kinderchor Carmen unter der Leitung von Kateřina Štolová und Renata Friedlová an der Grundschule für Kunst in Louny (Laun) existiert seit 2014. Die Schüler im Alter von 8 bis 15 Jahren absolvierten Konzertauftritte mit Stücken aus tschechischen Opern und traten unter anderem auf dem Adventskonzert 2015 in Augustusburg auf. Beim 9. Jahrgang des tschechienweiten Festivals Hrajeme s Orffem (Wir spielen mit Orff) gewannen sie den 1. Preis. Carmen kooperiert bei der Produktion einer CD zu Karl IV. mit Daniel Dobiáš.

Eintritt frei

Hier finden Sie die Einladung zum herunterladen

Eine Veranstaltung des Kulturreferenten für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein, des Tschechischen Zentrums München, des Generalkonsulats der Tschechischen Republik München und des Deutschen Kulturforums östliches Europa. Gefördert von der Bayerischen Staatskanzlei.

mehr

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap

Diese Website verwendet Cookies auschließlich zur essentiellen Funktionalität, es erfolgt keinerlei automatische Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihres Nutzungsverhaltens – nähere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

OK