DeutschEnglischTschechisch
FacebookYoutube

Veranstaltungsdetails

Samstag, 13. Juni 2015

12.30 Uhr

Böhmerwaldseminar in Hluboká (Frauenberg)

Mit Vorträgen zum Thema Kriegsende, Flucht und Vertreibung in Böhmen, zu Rainer Maria Rilke etc.

Hotel Podhrad, Hluboká (Frauenberg), Tschechische Republik

Das Böhmerwaldseminar ist eine seit 14 Jahren existierende grenzüberschreitende Veranstaltung zur deutsch–böhmischen Kulturgeschichte und Literatur, die vom Kulturreferenten für die böhmischen Länder im Adalbert Stifter Verein in Kooperation mit unterschiedlichen Partnerorganisationen veranstaltet wird. Ursprünglich auf die Kulturgeschichte des Böhmerwalds beschränkt, hat es sich im Laufe der Jahre zu einer Tagung mit breiterem thematischem Fokus entwickelt. Dabei wurden insbesondere Fragen der Bewahrung des kulturellen Erbes der Deutschen aus Böhmen, Mähren und Schlesien diskutiert.

Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Schwerpunktmäßig stehen somit die Ereignisse des Jahres 1945, vor allem die letzten Wochen des Krieges in Böhmen sowie Flucht und Vertreibung der Deutschen im Mittelpunkt der Vorträge. U. a. wird Jiří Padevět, der einen mehrfach ausgezeichneten Führer zum Thema Prag im Protektorat herausgegeben hat, sein neues Werk Krvavé finale (Blutiges Finale) präsentieren.

Der zweite Tag des Seminars widmet sich traditionell der böhmisch–mährischen Literatur– und Kulturgeschichte. Die Vorträge werden sich mit dem in Prag geborenen Rainer Maria Rilke, dessen Geburtstag sich heuer zum 140. Mal jährt, sowie dem Internet–Portal S`Hohnakreiz, das über 1 605 Autoren der  Böhmerwaldliteratur vorstellt und damit einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung des Kulturerbes dieser Region einnimmt, beschäftigen. Es wird simultan übersetzt, kurzfristige Programmänderungen sind möglich.

mehr

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Kontakt
Presse
Newsletter
Datenschutz
Impressum
Sitemap

Diese Website verwendet Cookies auschließlich zur essentiellen Funktionalität, es erfolgt keinerlei automatische Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihres Nutzungsverhaltens – nähere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

OK