DeutschEnglischTschechisch
FacebookYoutube

Veranstaltungsdetails

Donnerstag, 13. Oktober 2016

14.00 Uhr

Stifters Welten: Wien

Eine Internationale Tagung zu Studienzeit, beruflicher Orientierung und den literarischen Anfängen Stifters in Wien im Kontext der Kultur– und Sozialgeschichte Österreichs.

Schubert Geburtshaus, Nußdorfer Straße 54, Wien

Die interdisziplinäre Tagung befasst sich mit Studienzeit, beruflicher Orientierung und den literarischen Anfängen Stifters in Wien im Kontext der Sozial– und Kulturgeschichte Österreichs in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Literatur– und Musikwissenschaftler, (Kunst–)Historiker und Bildungsforscher analysieren und dokumentieren das Wiener Großstadtmilieu des Vormärz, in dem Stifter zum Autor wurde.

Es wird bis zum 5. Oktober 2016 um Anmeldung über g.hofer@stifter-haus.at gebeten. Die Tagung findet vom 13. bis 14. Oktober 2016 statt.

Das Programm für Donnerstag, 13. Oktober 2016:

14.00   Begrüßung

14.30   Karel Rýdl: Zu den Wirkungen des Hauslehrers Adalbert Stifter in Wien

15.00   Walter Wagner: Glanz und Elend des Hofmeisterdaseins. Adalbert Stifter und Benjamin Kewall

15.30   Diskussion

16.00   Kaffeepause

16.30   Gerald Kohl: Adalbert Stifter und die Welt des Rechts. Rechtswissenschaft und Rechtsstudium im Vormärz

17.00   Harald Lönnecker: Adalbert Stifters Studienzeit. Seine Zugehörigkeiten und ihre Deutung

17.30   Diskussion

Das Programm für Freitag, 14. Oktober 2016:

09.00   Elke Doppler: Adalbert Stifter als Maler in Wien

09.30   Sally Gomaa: Der Naturbegriff in Adalbert Stifters Erzählung Der Waldgänger (1847) und seinen um dieselbe Zeit entstandenen Landschaftsgemälden

10.00   Diskussion

10.30   Kaffeepause

11.00   Simon Haasis: Wiener Musikkultur im Vormärz

11.30   Karin Wozonig: Gemeinsame Kreise. Adalbert Stifter und Betty Paoli in Salon und Almanach

12.00   Diskussion

12.30   Mittagspause

14.30   Johannes John: Der Sammelband Wien und die Wiener und seine Stellung in Stifters Œuvre

15.00   Jochen Berendes: Die Familie als imaginäre Größe. Beispiele und Hintergründe aus Stifters Wiener Zeit

15.30   Diskussion

16.00   Kaffeepause

16.30   Marianne Klemun: „Sammeln als Wissen“. Öffentliche naturkundliche Sammlungen im Wien des Vormärz

17.00   Abschlussdiskussion

Eine gemeinsame Veranstaltung des Adalbert Stifter Vereins in München, des Adalbert–Stifter–Instituts des Landes Oberösterreich in Linz und des Wiener Museums

mehr

Menü

Menü schließen

Gefördert durch:

Contact
Press
Newsletter
Data protection
Imprint
Sitemap

Diese Website verwendet Cookies auschließlich zur essentiellen Funktionalität, es erfolgt keinerlei automatische Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten oder Ihres Nutzungsverhaltens – nähere Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz.

OK